Kontaktbild

Die Kreiswerke Delitzsch GmbH ist ein 100% kommunales Unternehmen des Landkreises Nordsachsen.

Schwerpunktaufgabe ist seit 1991 die kommunale Abfallentsorgung im ehemaligen Landkreises Delitzsch, welcher heute ein Teilgebiet des Landkreises Nordsachsen darstellt. Neben der Einsammlung von Restabfällen, Sperrmüll und Altpapier lag anfangs eine Hauptaufgabe im Betrieb der Deponien des Landkreises.

Nachdem im Jahr 2005 durch grundlegende gesetzliche Änderungen die Abfallwirtschaft in Deutschland neu ausgerichtet worden war, richtete die Kreiswerke Delitzsch GmbH sich weiter an den Anforderungen einer modernen Kreislaufwirtschaft aus. Neben den öffentlich-rechtlichen Aufgaben liegt ein weiterer Schwerpunkt in der Brennstoffproduktion in den Anlagen Delitzsch Süd-West und Bernburg.

Betrieben werden weiterhin eine Kompostierung, eine Anlage zur Sortierung von Sperrmüll und Gewerbemischabfällen sowie zur Aufbereitung von Altholz und zwei Anlagen zur Aufbereitung von mineralischen Abfällen.

Gegenwärtig sind ca. 140 Mitarbeiter und 12 Auszubildende bei der Kreiswerke Delitzsch GmbH beschäftigt.

Das Schwesterunternehmen Anlagenbau Umweltprojekt GmbH, welches hauptsächlich Aufgaben im Transport sowie Containerdienst übernimmt, beschäftigt weitere 52 Mitarbeiter.